Freiwillige Feuerwehr Esslingen am Neckar Portal
Headline Grafik

Berichte : Presse

10.02.2012 - Update zu Pressebericht - Brand in betreutem Wohnen

Polizeidirektion Esslingen - Pressestelle

ESSLINGEN - Zwei verletzte Bewohner und Sachschaden in Höhe von etwa 100 000 Euro sind die Folgen eines Brandes am frühen Freitagmorgen in einem Gebäude für Betreutes Wohnen in der Richard-Hirschmann-Straße. Mehrere Bürger meldeten den Brand bei der Feuerwehr. Beim Eintreffen der Feuerwehr schlugen bereits Flammen aus mehreren Fenstern. Sofort wurde das Gebäude von den Einsatzkräften evakuiert und die Bewohner in einer naheliegenden Schule vom Rettungsdienst betreut. Sieben Bewohner wurden mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Eine 75-jährige Frau erlitt eine schwere, ein 68-jähriger Mann eine leichte Rauchgasvergiftung. Die fünf anderen Personen wurden vorsorglich in die Klinik verlegt.

Die Brandausbruchstelle befindet sich in einem Zimmer im dritten Obergeschoss. Das mehrstöckige Gebäude ist teilweise unbewohnbar. Die Brandursache ist noch nicht geklärt. Kriminaltechniker der Polizeidirektion Esslingen sind zurzeit am Brandort im Einsatz. Neben der Polizei waren auch mehrere Abteilungen der Esslinger Feuerwehr, die Feuerwehr aus Ostfildern und der Rettungsdienst mit einem Großaufgebot im Einsatz.

Dieser Artikel wurde original aus dem/der Polizeidirektion Esslingen entnommen,
wir übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt.
 
Angelegt am/von: 10.02.2012 11:35:45/Paul Leonidis
 
QuickMenü für Berichte Presse
  Neuigkeiten

12.04.2014 Brunnenwandertag

Am 01. Mai ist Brunnenwandertag in und um Wäldenbronn. Die Abteilung Wäldenbronn freut sich am Katharinenbrünnele (Nr.4) am Lindhaldenweg im Obertal auf Euren Besuch..!
Einen Wanderplan gibt es hier...


Freiwillige Feuerwehr Esslingen am Neckar
Portal