Freiwillige Feuerwehr Esslingen am Neckar

Abteilung Berkheim

Freiwillige Feuerwehr Esslingen am Neckar

Abteilung Berkheim

Online seit:
16 Jahre , 0 Monate und 22 Tage
Headline Grafik
QuickMenü für Berichte
Einsätze
Übungen
Presse
Aktionen
Statistik

Neuigkeiten

Küchenbrand nach einer Fettexplosion

27.04.2017
Am 27.04.2017 um 12:31 Uhr wurde der Integrierten Leitstelle für Feuerwehr und Rettungsdienst in Esslingen durch einen Anrufer ein Brand in einer Doppelhaushälfte gemeldet.
Beim Eintreffen der Feuerwehr um 12:36 Uhr standen mehrere Personen vor dem Gebäude, in dem es nach einer Fettexplosion in der Küche brannte.
Presseartikel: Küchenbrand nach einer Fettexplosion


Das Schlauchpaket

13.04.2017
Um den Standardlöschangriff noch effektiver und schneller durchführen zu können wurde jüngst das sogenannte Schlauchpaket bei der Feuerwehr Esslingen eingeführt.Weitere Informationen und Bilder gibt es hier..!


Hauptversammlung 2016 - Ehrungen

14.03.2017
Bei der diesjährigen Hautpversammlung der Gesamtfeuerwehr Esslingen wurden folgende Mitglieder der Abteilung Berkheim durch Oliver Knörzer und Oberbürgermeister Dr. Jürgen Zieger befördert.


 
Zum Feuerwehrmann:
- Berger, Alexander
- Sohn, Marvin
- Malte, Wendel
 
Zum Hauptfeuerwehrmann:
- Grau, Peer
- Fuchs, Florian
 
Zum Löschmeister:
- Pfisterer, Stefan

Zum Hauptlöschmeister
- Walker, Oliver
- Wolf, Sven
- Mauz Ernst
 
20 - jähriges Dienstjubiläum:
- Epple, Rainer

25 - jähriges Dienstjubiläum:
- Herdtle, Kai Uwe

40 - jähriges Dienstjubiläum:
- Mauz, Ernst


Archiv...
Berichte : Presse

Presse

24.02.2012 - Brennender Bus auf Firmengelände


Polizeidirektion Esslingen - pol

ESSLINGEN - Am Freitagmittag kam es auf dem Betriebsgelände eines Busunternehmens in der Wolf-Hirth-Straße, im Sirnauer Industriegebiet zu einem Fahrzeugbrand. Als ein Linienbus der Marke Mercedes Citaro nicht ansprang, begab sich der Fahrer in die angrenzende betriebseigene Werkstatt und bat um technische Hilfe. Als er kurz darauf zu seinem Bus zurückkehrte, hatte der Motorraum im Heck des Busses Feuer gefangen. Die Betriebsangehörigen versuchten erfolglos mit einem Feuerlöscher den Brand zu löschen. Dies gelang kurz darauf der Esslinger Feuerwehr die mit sieben Fahrzeugen und starken Kräften im Einsatz war. Am Bus entstand Sachschaden in Höhe von zirka 35 000 Euro. Um das Einlaufen kontaminierten Wassers in den Neckar zu verhindern setzte die Feuerwehr erfolgreich Gulliverschlüsse ein. Zusätzlich wurde ein spezieller Saugwagen angefordert, der ausgelaufenen Dieseltreibstoff und Löschmittel aufsaugte.

Dieser Artikel wurde original aus dem/der Polizeidirektion Esslingen entnommen,
wir übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt.
 
Angelegt am/von: 24.02.2012 16:09:35/Daniel Anand
 

Freiwillige Feuerwehr Esslingen am Neckar

Abteilung Berkheim

Dürrbeundstrasse 65 | 73734 Esslingen-Berkheim

Freiwillige Feuerwehr Esslingen am Neckar

Abteilung Berkheim

Dürrbeundstrasse 65 | 73734 Esslingen-Berkheim

SiteMap

Komplette Übersicht der Navigationsstruktur dieses Internetangebotes

Portal

Der übergeordnete Einstiegspunkt zur Feuerwehr in Esslingen

Stadt Esslingen

Internetangebot der Stadt Esslingen am Neckar

nach oben

...ohne viel zu Scrollen :-)
Aufrufe Startseite: 363.134 I Letztes Update: 22.05.2017
©2017 FREIWILLIGE FEUERWEHR ESSLINGEN AM NECKAR - ABTEILUNG BERKHEIM I IMPRESSUM I INTERN