Freiwillige Feuerwehr Esslingen am Neckar

Abteilung Berkheim

Freiwillige Feuerwehr Esslingen am Neckar

Abteilung Berkheim

Online seit:
15 Jahre , 8 Monate und 18 Tage
Headline Grafik
QuickMenü für Berichte
Einsätze
Übungen
Presse
Aktionen
Statistik

Neuigkeiten

Menschenrettung bei Brand in Wohnung in Esslingen

04.01.2017

Am 03.01.2017 um 14:33 Uhr wurde dem FLZ der Polizei und der Feuerwehrleitstelle durch mehrere Anrufer ein Brand in einer Wohnung mit eingeschlossenen Personen im Unteren Metzgerbach gemeldet.
Beim Eintreffen der ersten Fahrzeuge der Feuerwehr um 14:40 Uhr machten sich zwei Personen an einem Fenster im 3. Obergeschoss bemerkbar, eine weitere Person mit einer Rauchgasintoxikation kam den Einsatzkräften im verrauchten Treppenraum entgegen. Alle Heimrauchmelder im verrauchten Bereich hatten angesprochen.
siehe Artikel Brand in Wohnung im Unteren Metzgerbach

Gute Seite zum Thema Rettungsgasse

18.08.2016

Nach einem Unfall kommt es darauf an, dass die Rettungskräfte schnellstmöglich zum Unfallort gelangen! Dabei zählt jede Sekunde, denn pro Minute, die die Retter früher eingreifen können, erhöhen sich die Überlebenschancen eines Unfallopfers um bis zu zehn Prozent. Durch eine korrekt gebildete Rettungsgasse können die Einsatzkräfte durchschnittlich vier Minuten sparen – was die Überlebenschancen der Unfallopfer im besten Fall um bis zu 40 Prozent steigert!

Impressionen Foto-Shooting 2016

10.08.2016

Am 06.08. fand ein Foto-Shooting unserer Fahrzeuge statt.
Bilder dazu gibt es im Artikel Impressionen Foto-Shooting 2016


Archiv...
Berichte : Presse

Presse

24.02.2012 - Brennender Bus auf Firmengelände


Polizeidirektion Esslingen - pol

ESSLINGEN - Am Freitagmittag kam es auf dem Betriebsgelände eines Busunternehmens in der Wolf-Hirth-Straße, im Sirnauer Industriegebiet zu einem Fahrzeugbrand. Als ein Linienbus der Marke Mercedes Citaro nicht ansprang, begab sich der Fahrer in die angrenzende betriebseigene Werkstatt und bat um technische Hilfe. Als er kurz darauf zu seinem Bus zurückkehrte, hatte der Motorraum im Heck des Busses Feuer gefangen. Die Betriebsangehörigen versuchten erfolglos mit einem Feuerlöscher den Brand zu löschen. Dies gelang kurz darauf der Esslinger Feuerwehr die mit sieben Fahrzeugen und starken Kräften im Einsatz war. Am Bus entstand Sachschaden in Höhe von zirka 35 000 Euro. Um das Einlaufen kontaminierten Wassers in den Neckar zu verhindern setzte die Feuerwehr erfolgreich Gulliverschlüsse ein. Zusätzlich wurde ein spezieller Saugwagen angefordert, der ausgelaufenen Dieseltreibstoff und Löschmittel aufsaugte.

Dieser Artikel wurde original aus dem/der Polizeidirektion Esslingen entnommen,
wir übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt.
 
Angelegt am/von: 24.02.2012 16:09:35/Daniel Anand
 

Freiwillige Feuerwehr Esslingen am Neckar

Abteilung Berkheim

Dürrbeundstrasse 65 | 73734 Esslingen-Berkheim

Freiwillige Feuerwehr Esslingen am Neckar

Abteilung Berkheim

Dürrbeundstrasse 65 | 73734 Esslingen-Berkheim

SiteMap

Komplette Übersicht der Navigationsstruktur dieses Internetangebotes

Portal

Der übergeordnete Einstiegspunkt zur Feuerwehr in Esslingen

Stadt Esslingen

Internetangebot der Stadt Esslingen am Neckar

nach oben

...ohne viel zu Scrollen :-)
Aufrufe Startseite: 359.342 I Letztes Update: 04.01.2017
©2017 FREIWILLIGE FEUERWEHR ESSLINGEN AM NECKAR - ABTEILUNG BERKHEIM I IMPRESSUM I INTERN